Garcinia Cambogia

Die nährstoffreiche Frucht hat einen hohen Anteil von Hydroxycitronensäure, welche aus der Schale gewonnen wird. Die Säure hat den positiven Effekt, dass die Kohlenhydrataufnahme reguliert wird. Experten haben herausgefunden, dass Garcinia Cambogia den Körper bei der Beschleunigung der Gewichtsreduktion unterstützt. So hilft die in der Frucht enthaltene Hydroxyzitronensäure bei der Verstoffwechselung von Fetten: Garcinia Cambogia hemmt die Fettaufnahme, regt den Fettstoffwechsel an und kann so beim Abnehmen helfen. Darum besitzt Garcinia Cambogia den Ruf vor allem für Frauen, ein effizientes Diätmittel zu sein. Gleichzeitig bekommt das Gehirn das Signal, dass ein Sättigungsgefühl besteht. Es entsteht kein Hungergefühl und dadurch sorgt die Frucht dafür, dass weniger Nahrung aufgenommen wird. Hungerattacken gibt es kaum und dadurch wird nur deutlich weniger an Nahrung aufgenommen.

  • Fettstoffwechsel
  • Hemmung von Fettaufnahme
  • Sättigungsgefühl
  • Vorbeugung von Heißhungerattacken

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert